Was ist die Informations-Energetik Ausbildung?

Die Ausbildung umfasst 7 Bausteine in einem Zyklus mit einem zeitlichem Abstand von etwa 4 – 6 Wochen.

Die Informations-Energetik vermittelt einen Zugang zu einem ganzheitlichen Gesundheitskonzept und richtet sich an alle, die bereit sind, Selbst-Verantwortung zu übernehmen. Sie ist für jeden von Nutzen, sowohl im privaten Bereich, wie im Therapiebereich und hat zum Ziel, unsere Selbstheilungskräfte mit gezielten Anwendungen von geometrischen Zeichen und Symbolen aber auch Zahlen zu aktivieren, um zu innerer und äußerer Ausgeglichenheit zu kommen.

Die Arbeit mit der Informations-Energetik bedeutet keineswegs, die Schulmedizin auszugrenzen, sondern in einem respektvollen Miteinander ist es sicher eine Bereicherung für alle. Es ist mir ein großes Anliegen, zu betonen, dass wir keine ärztliche oder psychologische Tätigkeit ausüben.

Die Technik ist einfache und effizient und das erworbene Wissen wird zum unerlässlichen hilfreichen Begleiter im Alltag. Die besondere Erfahrung für jede Teilnehmerin besteht in der persönlichen spirituellen Weiterentwicklung, wie es von begeisterten Ausbildungsabsolventen vielfach bestätigt wird. Es ist mein Bestreben, neues, alternatives Wissen zu verschiedensten Themen im Bereich Symbolkraft, freie Energiesysteme, aber auch zu Themen in Grenzbereichen der Wissenschaft (Quantenphysik, …) zu vermitteln.

Die Informations-Energetik legt z.B. ein Hauptaugenmerk auf die Austestung der Polarität – im Sinne von „verträglich“ bzw. „unverträglich“, testet diese für den Einzelnen individuell aus und bietet gleichzeitig einfache Mittel und Wege zum „Umschreiben bzw. Umprogrammieren von Störfaktoren“ um den Körper wieder in positive Resonanz zu bringen.

Der lebendige Organismus ist ein komplexes Ökosystem, das sich in einem harmonischen Kreislauf bewegt und die Umwelt mit einbezieht. Jedes System unterliegt einer inneren Ordnung und alle Systeme sind miteinander verbunden. Jedes Ungleichgewicht im Außen, in der Natur… wirkt sich auch im Menschen aus. Durch die ständige Wechselwirkung mit seiner Umwelt ist der Mensch permanent sowohl positiven aber auch immer mehr negativen Einflüssen ausgesetzt. Verträgliche Schwingungsmuster fördern dabei unsere Gesundheit und aktivieren die Selbstheilkräfte, während unverträgliche Informationen unser Energiefeld schwächen.

Es ist wichtig, Selbstverantwortung für das eigene Wohlbefinden zu übernehmen, sich neues Wissen anzueignen, auf die Ursache der Problematik zu blicken und sich folgendes bewusst zu werden:

Man könnte das Energiefeld des Menschen mit einem sensiblen Musikinstrument vergleichen, das manchmal neu gestimmt werden muss, damit sich das Potential eines Menschen auch entfalten kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Worte für dich…

Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus.

— Marie von Ebner-Eschenbach

Kommende Veranstaltungen